Drucken
 

Das macht uns aus

Beobachten & Dokumentieren

 

In regelmäßigen Abständen wird bei uns jedes Kind von mehreren Erzieherinnen beobachtet, d.h. es wird bewusst und minutiös, für einen bestimmten Zeitraum in seinem Tun wahrgenommen und das von verschiedenen Erzieherinnen, um einen möglichst objektiven Eindruck zu erhalten. Auf die Sprache wird hierbei gesondert geachtet.

 

Alle Beobachtungen werden dokumentiert und nach einem bestimmten Verfahren ausgewertet. Hierfür arbeiten wir mit bestimmten Dokumentationsmappen, die mit gemalten Bildern von den Kindern, Fotos der Kinder in bestimmten Spielsituationen und Lerngeschichten vervollständigt werden. Diese Mappen dienen als Grundlage für die Entwicklungsgespräche, die wir in regelmäßigen Abständen den Eltern anbieten.

 

Am Ende der Kindergartenzeit wird diese Mappe an die Eltern der Kinder ausgehändigt.