Drucken
 

Das macht uns aus

Elternarbeit

 

Wir sehen uns als familienergänzende Erziehungseinrichtung, in ständigem Gespräch mit den Eltern und stets offen für neue Anregungen.

 

Eine Form der Zusammenarbeit ist dabei der Elternrat. Zu Beginn des Kindergartenjahres wählen die Eltern aus ihrer Mitte einen Vertreter und einen Stellvertreter: den Elternrat. Zusammen mit den Trägervertretern und den Gruppenleiterinnen bilden sie den Rat der Tageseinrichtung. Der Elternrat trifft sich in der Regel 4x im Jahr. Hier werden die Belange der gesamten Arbeit unserer Einrichtung überlegt und geplant. Ergebnisprotokolle hängen im Flur aus.

 

Für Eltern stehen unsere Türen ganz weit offen. Sie können Vorschläge einbringen und Dinge hinterfragen. Sie werden zu den verschiedensten Aktivitäten eingeladen, wie Elternabende oder Vorträge zu aktuellen oder gewünschten Themen, zu Eltern- Kind- Veranstaltungen oder sonstigen Festivitäten.


Mit Hilfe der Eltern organisieren wir Feste, Feiern, Buchausstellungen Basare und Exkursionen. Darüber hinaus unterstützen die Eltern uns mit dem Sammeln verschiedenster Materialien oder auch in handwerklicher Hinsicht.

 

Durch unser Familienzentrum haben unsere Eltern ebenfalls die verschiedensten Angebote. Wir bieten z.B. große Elternabende an mit bekannten Refernten, wie Jan Uwe Rogge, organisieren Ausflüge, z.B. ins FC Stadion, gestalten interkulturelle Feste und verfügen über ein umfangreiches Verzeichnis von Beratungsstellen, Sportvereien und sonstigen Hilfsangeboten.